Ihr Hotel in Goslar – DER ACHTERMANN

Liebe Gäste und Freunde des Achtermanns, unser Hotel ist regulär geöffnet! Wir haben unser Hygienekonzept an die Corona-Krise angepasst und umfangreiche Maßnahmen getroffen. Die Wahrung der Sicherheitsabstände, Maskenpflicht und weitere Vorkehrungen sind mittlerweile zur Routine geworden. Zum Wohle aller Gäste und MItarbeiter achten wir streng auf die Umsetzung der Maßnahmen. So garantieren wir einen entspannten und sicheren Aufenthalt bei uns.

Das Frühstück genießen Sie ab wieder an unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet, natürlich unter Beachtung unserer strengen Hygienestandards. Wir freuen uns, dass auch das Schwimmbad und die Sauna wieder für Sie geöffnet sind.

Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen zu Beherbergungsverboten für Reisende aus Risikogebieten. Mit einem negativen PCR-Test, der nicht älter als 48h sein darf, steht Ihrer Anreise nichts im Wege.

Wir freuen uns darauf, Sie mit einem freundlichen Lächeln begrüßen zu dürfen! Bis bald

Ihr Hotel DER ACHTERMANN

DER ACHTERMANN – Ihr First-Class-Hotel in Goslar kombiniert gekonnt 500-jährige Geschichte mit modernen Elementen. Daraus ergibt sich ein ganz besonderer Charakter. Unser Hotel befindet sich direkt an der Fußgängerzone der historischen Altstadt Goslars. Das angrenzende Parkhaus und der nahe gelegene Bahnhof ermöglichen eine bequeme Anreise.

Wohlüberlegt lautet unser Motto: viele Details, ein Hotel! Es entspricht einerseits der Vielfältigkeit und Individualität unseres Hauses und wird andererseits gefüllt mit Leben durch die Aufmerksamkeit und Leidenschaft unser Mitarbeiter. Lassen Sie sich verwöhnen von Qualität, Service und Komfort in Ihrem Hotel DER ACHTERMANN in Goslar!

  • 154 Zimmer in verschiedenen Kategorien
  • Wohlfühlbereich mit Schwimmbad, Saunen und Massage/Beautyangebot
  • das denkmalgeschützte Restaurant „Altdeutsche Stuben“
  • die Bar ACHT:BAR1886
  • eine Panoramaterrasse
  • 12 Bankett- und Veranstaltungsräume für Tagungen und Kongresse mit bis zu 1.500 Teilnehmern

Aktuelles aus dem ACHTERMANN